Gesellschafterrechte

Das Infoportal für  GesellschafterrechteAuf unserer Webseite erfahren Sie alles Wissenswerte über Gesellschaftsformen und die damit verbundenen Gesellschafterrechte. Die Themen GbR-Vertrag, GmbH-Gesetz, GmbH-Gründung und Insolvenz einer GmbH werden eingehend behandelt. Die Gründung einer Firma als GbR oder GmbH ist stets mit gewissen Risiken verbunden und daher sollte bereits im Vorfeld der geplanten Firmengründung ein Businessplan erstellt werden. Der Businessplan enthält die erwarteten Umsatzzahlen, Gewinne und Liquiditätsplanung für die ersten drei Jahre. Nach der Fertigstellung des Geschäftsplans wird dieser durch ein anerkannte Stelle wie etwa einer Bank oder der IHK auf Tragfähigkeit überprüft. Wenn der Businessplan wasserdicht und tragfähig ist, kann mit der Gründung begonnen werden.

Die Entscheidung welche Gesellschaftsform die richtige Wahl ist, hängt davon ab in welcher Branche das Unternehmen tätig sein wird. Bei einer freiberuflichen Gründung wie zum Beispiel einer Arztpraxis oder Rechtsanwaltskanzlei empfiehlt sich eine GbR. Wenn die Firma hingegen vorwiegend im Handel und damit gewerblich tätig sein soll, ist die GmbH die richtige Entscheidung. Die Unterschiede zwischen einer GbR und einer GmbH sind groß. Bei einer GbR haften alle Beteiligten mit ihren gesamten Vermögen während es bei der GmbH nicht der Fall ist. Denn nur das Gesellschaftsvermögen haftet bei der GmbH und somit gilt eine beschränkte Haftung.

In beiden Fällen wird zwischen den Gesellschaftern ein Vertrag geschlossen, wo alle Gesellschafterrechte genau geregelt sind. Jeder der an dem StartUp beteiligten Gesellschafter hat Rechte, Pflichten und Aufgaben die in gegenseitiger Absprache vertraglich festgelegt werden. Der Gesellschaftsvertrag wird von einem Fachanwalt für Vertragsrecht erstellt, notariell beglaubigt und ist damit rechtskräftig. Im Vertrag wird außerdem geregelt wie hoch die jeweilige Kapitaleinlage der Gesellschafter ist. Die Aufgabe der Geschäftsführung wird in dem Vertrag ebenfalls festgelegt.

Die Gesellschafterrechte sorgen bei allen Parteien für rechtliche Sicherheit und minimieren das Risiko von Konflikten und Rechtsstreitigkeiten.

  • Wie wird man Gesellschafter?
  • Was hat es mit Stammeinlage auf sich?
  • Rechte und Pflichten in der Rolle des Gesellschafters
  • Was bedeutet der Kommanditanteil?
  • Warum eine Gesellschafterversammlung ?

Auf diese und weitere Fragen Rund um das Thema der Gesellschafterrechte möchten wir nachstehend auf unseren Seiten eingehen.

Informationen

Blogroll

Interessante Seiten